Technisches Monitoring

voelker-ing2

EKG für Immobilien & betriebliche Prozesse

Die Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden und technischen Anlagen werden immer umfassender: weil Gesetze, Zertifizierungssysteme (DGNB) und Förderrichtlinien (KfW) sie Ihnen vorgeben oder die Gebäude und technischen Anlagen selbst immer komplexer werden. Aber nicht nur deshalb ist es wichtig, die technischen Defizite im eigenen Betrieb zu kennen. Sind die Betriebsparameter nicht so eingestellt, dass sie den tatsächlichen Bedarf bedienen, arbeitet Ihr Betrieb nicht effizient.

Der erste Schritt zu mehr Effizienz ist immer die Bestandsanalyse: Mit unserem Technischen Monitoring machen wir die Energieflüsse, technischen Defizite und „Behaglichkeitsstörer“  in Ihrem Unternehmen sichtbar – und identifizieren Optimierungspotenziale.

Ihre Monitoring-Vorteile

  • tagesaktuelle Erfassung und Verwaltung Ihrer Verbrauchsdaten
  • übersichtliche Dokumentation der aufbereiteten Daten
  • bedienerfreundliche Benutzeroberfläche
  • Soll/Ist-Verbrauchsanalysen, -hochrechnungen und -prognosen für Planung/Budgetierung
  • Identifizierung und Bewertung von Einsparpotenzialen
  • Energiekennzahlen (Benchmarking)
  • effizientes Alarm-System: Benachrichtigung Ihres Facility Managers bei Überschreitung einer zuvor definierten Toleranzgrenze

Sprechen Sie uns an – jederzeit! Wir beraten Sie gerne!

Energie-Monitoring – macht Energieflüsse sichtbar

In jedem Unternehmen lässt sich der Energie- und Medienverbrauch (für Heizung, Strom, Wasser und Abwasser) nachhaltig senken. Doch dafür müssen Sie wissen, wo und wann Energie entsteht und wohin sie fließt. Völker Ingenieure • Unternehmensberatung Energie erfasst, analysiert und dokumentiert diese Verbräuche in Ihrem Unternehmen – tagesaktuell. Energie-Monitoring erkennt energetische Schwachstellen sofort. Ist die „Energieschleuder“ erst einmal identifiziert, können Sie gezielt handeln und jährlich – so unsere Erfahrung – bis zu 40% der Verbrauchskosten sparen.

Anlagen-Monitoring – hilft Prozesse optimieren

Über unser Anlagen-Monitoring erfassen und visualisieren wir verschiedene Maschinen- und Prozessdaten in unterschiedlichen Betriebszuständen. Auf diese Weise identifiziert Völker Ingenieure • Unternehmensberatung Energie anlagentechnische Schwachstellen und Fehlfunktionen eindeutig und zeitnah – um sie anschließend zu beseitigen. Und Sie optimieren auf diese Weise Ihre Prozesse und senken Ihre Kosten.

Gebäude-Monitoring – sorgt für Behaglichkeit

Wenn es zu warm ist oder zu kalt, wenn die Luftfeuchte zu hoch ist oder zu niedrig, wenn es zieht oder unangenehm riecht ..., dann fühlen wir uns nicht nur unwohl, sondern werden vielleicht auch krank. Jeder empfindet anders und passt sich anders an. Völker Ingenieure • Unternehmensberatung Energie kennt die Faktoren (Zustand des Gebäudes, Nutzerverhalten, Anlagenbetrieb etc.), die das Raumluftklima und die Raumluftqualität wesentlich beeinflussen. Wir erfassen und identifizieren die „Behaglichkeitsstörer“ und stellen anschließend – so Sie es wünschen – Raumzustände her, in denen Ihre Mitarbeiter, Kunden und Sie sich wohl fühlen.