ART Systems sorgt für „gute“ Luft in Dortmunder Labor

September 2017

ART Systems sorgt für „gute“ Luft in Dortmunder Labor

Es zog so mächtig in den Laboren und Umkleidekabinen, dass bereits der verzweifelte, aber völlig untaugliche Versuch unternommen wurde, der Zugluft mit Bordmitteln beizukommen – eine Verkleidung des Luftauslasses mit Pappe. „Zugluft hat einen schlechten Einfluss sowohl auf unsere Leistungsfähigkeit als auch auf unsere Gesundheit. Denn sie führt häufig Bakterien und andere unerwünschte Emissionen mit sich. Und die wollte unser Kunde schon gar nicht.“ Völker ART Systems sorgte mit exakt auf die Räume zugeschnittenen, textilen Luftverteilsystemen für eine zugfreie, antibakterielle Lufteinbringung und eine bessere Akustik. „Die Auslässe sind zudem pflegeleicht. Unser Kunde kann sie selbst in der Waschmaschine reinigen“, bestätigt Martin Völker.